Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


2021-1

Tour 2021: Havelland

Der jährlich feste Termin im Jahr für die GEObiker-Tour rückt näher – doch kann die Tour dieses Jahr coronabedingt überhaupt stattfinden? Motorrad fahren geht auf jeden Fall, schließlich ist man durch den Helm mit Visier erst einmal geschützt! Und eine Missachtung des Mindestabstandes von unter 2 Metern hätte ohnehin gravierendere Folgen für die Biker. Die Teilnehmer wollen aber auch anhalten, etwas Essen und Trinken, und, und, und … Je näher der Zeitpunkt rückte, desto niedriger fielen die Inzidenzzahlen aus. Es keimte Hoffnung und ohne Vorbereitungstreffen wurden die Planungen dennoch konkreter. Schließlich konnte jeder unter Nutzung der Testzentren mit einem negativen Test anreisen und einer fast normalen Tour stand am 5. Juni 2021 nichts mehr im Wege.

Mangels vorheriger Möglichkeiten war die Teilnehmerzahl mit 26 Personen auf 23 Motorrädern auch erfreulich hoch. Treffpunkt war das Hotel Bollmannsruh am Beetzsee. Einige Teilnehmer waren bereits am Freitagabend angereist. Die Tour führte im Uhrzeigersinn durch das Havelland, zunächst über Pritzerbe mit Havelquerung hinein nach Sachsen-Anhalt und über Tangermünde bis nach Werben. Dort war mit dem Mittag auch der erste längere Stopp eingeplant. Über Havelberg und Rhinow wurde in Stölln der nächste Halt eingelegt. Nach Besichtigung des Lilienthal-Centrums kam der eine oder andere ins Grübeln, ob „Fliegen nun wirklich schöner ist“ – im Vergleich zum Motorrad fahren. Über Friesack – natürlich mit der obligatorischen Eis-Pause – und Nauen führte die Tour zurück zum Hotel, welches gegen 17:00 Uhr wieder erreicht wurde. Auf dem Tacho standen dann ca. 240 schöne wie auch entspannte Kilometer bei herrlichem Ausflugswetter. Nach jeweils einer Havel- und einer Elbfähre, guten Gesprächen und einer landschaftlich schönen Strecke herrschte die Gewissheit, bei der nächsten Tour wieder mit dabei sein zu wollen.

Das obligatorische Abendessen fand bei angenehmen Temperaturen auf der Terrasse am See statt, wo auch der Abend ausklingen konnte. Vielen Dank an die Organisatoren.

Fotos von der Tour und der Streckenverlauf:

Hier ein paar Bilder...Klick!

Nachfolgend der Streckenverlauf:

Vollbild

Quelle: Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2021, Datenquellen

2021-1.txt · Zuletzt geändert: 2021/08/02 16:44 von kbl